ESSSTÖRUNGEN

Gestalt Massage® und Essstörungen

 

Leerer Körper, schmerzhafter Körper, irreführender Körper… in der Spirale der Anorexia nevrosa und Essstörungen ist der Körper stark geschädigt. Dieser destruktive und schmerzhafte Prozess muss durch ein medizinisches Team und kompetente Behandlung unterstützt werden.

Die Gestalt Massage® ist eine spezifische Unterstützung, die sanft und geduldig ist, und ist eine ergänzende Wahl zu dieser Behandlung. Die Sitzungen sind hier angepasst; es ist wie eine Pause, in der die Person beobachten und mitteilen kann, was für sie los ist.

Mit Geduld und Präsenz, was kann ein verwundeter Körper ausdrücken, hier und jetzt?

Wie eine Aufforderung, zu seinen körperlichen und emotionalen Empfindungen zurückzukehren, die Massage ermöglicht ein neues und faires Bewusstsein für die Grenzen des Körpers, um es besser zu erkennen und zu akzeptieren. Diese Unterstützung erfolgt schrittweise und im Geist der „Zusammenarbeit“ zwischen der massierten Person und dem Praktiker, dies wichtig in der Gestalt Massage® ist.

 

Die Unterstützung ist einer 10 Sitzungen Engagement wo wir beobachten was ist“ und was „sich ändert“… Der Zyklus kann je nach den Bedürfnisse der Person erneuert werden.